Besucherinformationen

Öffnungszeiten:

März bis Oktober | Sonntag bis Donnerstag

von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr (bei schönem Wetter etwas länger)

 

Termine für Führungen: 11.30 Uhr | 12.00 Uhr | 12.30 Uhr | 13.00 Uhr und um 13.30 Uhr

 

15. Juli 2012 - neue Regelung der Öffnungszeiten: 

Da Jürgen Litfin die Besucherströme der letzten Monate zwar bewältigt hat, aber alleine dies zukünftig nicht mehr bewältigen kann, gibt es ab sofort neue Öffnungszeiten und vor allem feste Termine (siehe oben), zu denen man an einer Führung teilnehmen kann. Vor und nach diesen Terminen ist es nur noch nach Voranmeldung möglich den Turm zu besichtigen. Maximal 15 Personen werden zu den festen Terminen auf den Turm geführt. Wer also spontan vorbei kommen möchte, kann dies weiterhin tun, sollte sich aber auch pünktlich fünf Minuten vor dem Termin dort einfinden. Ein Besuch kann wegen der genannten Beschränkungen nicht mehr garantiert werden. Leider ist dies ohne Alternative, damit Jürgen Litfin auch zukünftig persönlich die Führungen anbieten kann.

 

Eintritt:

Der Besuch ist und bleibt kostenfrei. Da die Gedenkstätte keine öffentlichen Fördergelder bekommt, freuen wir uns sehr über eine Spende, damit wir auch weiterhin den Wachturm instand halten können.

 

Gruppen:

Melden sich bitte unbedingt an, da es sonst zu sehr langen Wartezeiten kommen kann. Da viele angemeldete Fahrradgruppen die Gedenkstätte besuchen, kann Jürgen Litfin teilweise gerade zwischen 12 und 14 Uhr keine weiteren Gruppen spontan mit den Turm nehmen. Termine für Führungen: 11.30 Uhr | 12.00 Uhr | 12.30 Uhr | 13.00 Uhr und um 13.30 Uhr

oder nach Absprache vor oder nach den genannten Zeiten im halbstündigen Takt.

 

Anfragen:

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, per Fax oder E-Mail. Folgende Angaben werden benötigt: Name des Anmelders, Telefonnummer und für Ihre Anfrage das gewünschte Datum und Anzahl der Besucher. Bitte beachten Sie, dass wir maximal 15 Personen in den Wachturm führen können. Sollten Sie also mit größeren Gruppen kommen, dann müssen Sie pro Gruppe mind. 20 Minuten einrechnen.

 

Anfahrt:

S-Bahn-, Regio- oder ICE-Fahrgäste: fahren bis Hauptbahnhof und verlassen ihn durch den nördlichen Ausgang am Europaplatz. – ab dort weiter: Bus: Buslinie 120, zwei Stationen bis Bundeswehrkrankenhaus. Eine Minute zu Fuß.

 

Zu Fuß vom Hauptbahnhof in ca. 15 Minuten: Sie gehen rechts entlang der Invalidenstraße, bis Sie zum Spandauer Schifffahrtskanal gelangen, den Sie überqueren, um dann links einzubiegen. Sie laufen am rechten Ufer entlang, kommen am Invalidenfriedhof vorbei, bis Sie dann hinter einem Wohnhaus den Wachturm erreichen.

 

Mit der U-Bahn und Tram fahren bis U-Bahnstation Naturkundemuseum und gehen dann ebenfalls die Invalidenstraße entlang bis Sie den Kanal erreichen, um dann rechts einzubiegen. Sie laufen am rechten Ufer entlang, kommen am Invalidenfriedhof vorbei, bis Sie dann hinter einem Wohnhaus den Wachturm erreichen.

 

S-Ringbahn Fahrgäste fahren bis S-Bahnhof Wedding und fahren weiter mit der Buslinie 120 in Richtung Hauptbahnhof. Ausstieg nach drei Stationen am Bundeswehrkrankenhaus. Der Wachturm ist in einer Minute zu Fuß erreicht.

 

Wenn Sie mit eigenem Bus anreisen, beachten Sie bitte, dass der Bus sehr schwer wenden kann, da es sich um eine Sackgasse handelt. Teilweise geht es dann nur rückwärts wieder raus, was die Busfahrer nicht besonders mögen.

 

GedenkstätteGünterLitfinAnfahrt